Stereopolitan ist modular aufgebaut: Buchen Sie die Module, die Sie benötigen!

Modul 1: Robopolitan - der Musikroboter

Stereopolitan, die erste Event-Ipad-Band hat ein neues Bandmitglied bekommen: Robopolitan ONE!
Inspiriert durch Animations-Filme und Walk-acts auf innovativen Veranstaltungen, hat sich Robopolitan ONE der digitalen Interaktion mit dem Publikum verschrieben.

robopolitan_new

Robopolitan ONE ist in der Lage, live mit dem Publikum zu kommunizieren. Hierzu gibt es einen bidirektionalen Video- und Audiostream, über den der Roboter-Opterator in Echtzeit mit den Leuten sprechen kann und sie gleichzeitig in 3D sieht und hört.
Über lustige Animation, über seriöse Informations-vermittlung bis hin zur Moderation einer ganzen Veranstaltung ist alles möglich. Der Operator ist Musiker, Moderator und Event-profi mit 20-jähriger Erfahrung und nie um eine Antwort verlegen.

Hier ein Video, wie Robopolitan auf einer Messe spazieren fährt:



In Robopolitan eingebaut ist eine mobile PA, über die DJ-mäßig Musik gespielt werden kann (Musikwünsche des Publikums willkommen), Jingles und Sounds abgespielt werden oder sogar die Stereopolitan-Sängerin live singen kann, alles drahtlos und mobil.


Auf der Front des Roboters ist ein Ipad-Pro angebracht, welches Videos inklusive Sound abspielen kann, die z.B. eine Werbebotschaft, Inhalte oder auch Messages oder Logos beinhalten können oder Spiele mit dem Publikum spielt.
So kann der Roboter im “Follow Me”-Modus auch Publikum von einem Veranstaltungsbereich in den anderen geleiten und diese animieren, ihm zu folgen.
Hierfür kann ein LED-beleuchtetes “Follow-Me”-Schild angebracht werden, welches auf knapp 3 m Höhe ausgefahren werden kann.


  • RobopolitanOne_new_Back_open_small
Das wichtigste aber ist der Charme von Robopolitan ONE: er bewegt sich leichtfüßig und kann seine Stimme und seinen Output dem jeweiligen Einsatzzweck anpassen.

Buchen Sie statt eines Moderators, DJs oder Musikers doch mal einen Roboter!

Hier noch ein Video, in dem Robopolitan zusammen mit Zauberer Jean-Olivier zaubert: